Project Der autobiografische Comic

Der autobiografische Comic

MultiMediaArt, 2010

Über Der autobiografische Comic

Im Rahmen meiner Diplomarbeit, die sich mit dem Genre des autobiografischen Comic befasst, wird die Geschichte der Autobiografie in Literatur, bildenden Kunst wie auch dem Film behandelt. Weiters wird ein geschichtlicher Überblick der Comicentwicklung gegeben, wobei ein inhaltlicher Schwerpunkt auf der Underground Comix Bewegung liegt, in welcher die Anfänge des autobiografischen Comics zu finden sind. Den Abschluss der Thesis bildet die Analyse dreier unterschiedlicher autobiografischer Comi...

Im Rahmen meiner Diplomarbeit, die sich mit dem Genre des autobiografischen Comic befasst, wird die Geschichte der Autobiografie in Literatur, bildenden Kunst wie auch dem Film behandelt. Weiters wird ein geschichtlicher Überblick der Comicentwicklung gegeben, wobei ein inhaltlicher Schwerpunkt auf der Underground Comix Bewegung liegt, in welcher die Anfänge des autobiografischen Comics zu finden sind. Den Abschluss der Thesis bildet die Analyse dreier unterschiedlicher autobiografischer Comicarbeiten.

Den praktischen Teil der Diplomarbeit stellt das Comickonzept mit dem Titel “Hinter der Tür“ dar und soll einen Einblick in ein geplante 48 Seiten umfassende Comicprojekt geben. Dieses enthält eine Kurzfassung der Geschichte, Vorstellung der wichtigsten Charaktere, das dazugehörige Charakterdesign, sowie Layout und Stil. Die Erzählung des Comics handelt von vier für eine Geschichte verworfenen Figuren, die sich im geschichtslosen leeren Comicraum treffen und beschließen sich auf die Suche nach einer neuen Geschichte zu machen. Auf dieser Suche beginnt jedoch ihr eigenes Abenteuer. Die Skizzen wie auch die Probeseiten und deren verschiedene Ebenen für die Schattierung sind zuerst analog mit Papier und Bleistift entstanden und später in Photoshop verändert, ausgebessert und zusammengefügt worden.

Visuelle Eindrücke