Project get.it.done.

get.it.done.

MultiMediaTechnology, 2012

Über get.it.done.

Studium und Arbeit unter einen Hut bringen? Ein Ding der Unmöglichkeit? Wir sagen ab jetzt dazu: „NEIN“! Denn: get.it.done. hilft Studenten und Studentinnen Aufgaben aus Arbeit und Studium an einer zentralen Stelle zu sammeln und zu priorisieren. Projekte über Projekte? Zu viele Lehrveranstaltungen? Und keinen Überblick mehr über erledigte und noch nicht erledigte Aufgabe? Und nicht zu vergessen – wann muss die Aufgabe erledigt sein? Mit get.it.done. kein Problem! Projekte und Lehrveranstalt...

Studium und Arbeit unter einen Hut bringen? Ein Ding der Unmöglichkeit? Wir sagen ab jetzt dazu: „NEIN“! Denn: get.it.done. hilft Studenten und Studentinnen Aufgaben aus Arbeit und Studium an einer zentralen Stelle zu sammeln und zu priorisieren.

Projekte über Projekte? Zu viele Lehrveranstaltungen? Und keinen Überblick mehr über erledigte und noch nicht erledigte Aufgabe? Und nicht zu vergessen – wann muss die Aufgabe erledigt sein? Mit get.it.done. kein Problem! Projekte und Lehrveranstaltungen können ganz einfach erstellt werden. Die zum jeweiligen Projekt/zur jeweiligen Lehrveranstaltung hinzugefügten Aufgaben werden nach Deadline sortiert. Zusätzlich werden zu den Aufgaben Informationen über Priorität, eine kurze Beschreibung und die Details gespeichert. Ist eine Aufgabe fertig gestellt, kann diese auf „erledigt“ gesetzt werden und verschieden somit aus der aktuellen Aufgabenliste.

Das Dashboard zeigt jeweils jene sechs Projekte/Lehrveranstaltungen die am dringendsten bearbeitet werden müssen – sprich die Deadline der Aufgaben in nähester Zukunft liegt. So ist mit einem Blick erfassbar, was in Angriff genommen werden sollte.

Ein Projekt ist fertig gestellt – juhuu, Geld ist in Sicht! Aber wie viele Stunden hat man jetzt wirklich daran gearbeitet? Im unübersichtlichen Excel-File einen Überblick zu verschaffen – unmöglich! Außerdem trägt keiner gerne etwas in eine komplizierte Liste ein, also fehlen sicher ein paar Arbeitsstunden... Auch dafür hat get.it.done. die Lösung! Ist eine Aufgabe erledigt kann in einem Schritt die aufgewendete Zeit eingegeben werden. In einer eigenen Zeiterfassungsansicht wird pro Projekt die gearbeitete Stundenanzahl aufgelistet und daraus die Summe gebildet. Also (fast) keine Zeit mehr verschwenden für lästiges Zeit erfassen!

Das eigene Profil kann der Student/die Studentin jederzeit ändern. Um die Applikation ein bisschen persönlicher zu gestalten, wird automatisch (wenn vorhanden) das eigene Gravatar-Bild angezeigt.

Verwendete Techniken: Ruby on Rails, mySQL / SQLite, HTML, CSS

Visuelle Eindrücke

Startseite

Dashboard

Am Dashboard werden jene 6 Projekte/Lehrveranstaltungen mit den aktuell am wichtigsten Aufgaben angezeigt.
Am Dashboard werden jene 6 Projekte/Lehrveranstaltungen mit den aktuell am wichtigsten Aufgaben angezeigt.

Aufgabe hinzufügen