Project Kommunikation in digitalen Netzwerken:

Kommunikation in digitalen Netzwerken:

MultiMediaArt, 2016

Über Kommunikation in digitalen Netzwerken:

Diese Arbeit widmet sich dem Thema der digitalen Medien und der Online-Kommunikation und hier im speziellen der Frage: »Wie verändert sich die Rolle der nonverbalen Signale in der Online-Kommunikation?« Um diese Frage beantworten zu können muss eine Begriffsklärung über »Kommunikation« stattfinden, welche verschiedene Sichtweisen aus dem wissenschaftlichen Diskurs berücksichtigt und gegenüber stellt. Anschliessend soll im Speziellen die nonverbale Kommunikation einer genaueren Betrac...

Diese Arbeit widmet sich dem Thema der digitalen Medien und der Online-Kommunikation und hier im speziellen der Frage: »Wie verändert sich die Rolle der nonverbalen Signale in der Online-Kommunikation?« Um diese Frage beantworten zu können muss eine Begriffsklärung über »Kommunikation« stattfinden, welche verschiedene Sichtweisen aus dem wissenschaftlichen Diskurs berücksichtigt und gegenüber stellt. Anschliessend soll im Speziellen die nonverbale Kommunikation einer genaueren Betrachtung unterzogen werden, bei der ebenso wieder eine Begriffsklärung und die Vorstellungen der wichtigsten Elemente und Funktionen einfliesst. Ebenso muss eine grundsätzliche Darstellung der Medien, ihrer Funktionen und möglichen Differenzierungen stattfinden. Schliesslich wird die Online-Kommunikation in den Mittelpunkt dieser Arbeit gestellt, die Frage nach den speziellen Modi der Online- Kommunikation, nach den Diensten und Anwendungen, sowie nach den Merkmalen vertieft. Das begleitende Werkstück zu dieser Arbeit heißt »netcognition« und wurde Im Juni 2015 im Rahmen der »creativity rules« Woche in Hallein ausgestellt. »netcognition« ist eine interaktive Ausstellung die sich mit den Möglichkeiten von nonverbaler Kommunikation in digitalen Netzwerken auseinandersetzt. Mit dieser Arbeit und mit dem damit verbundenen Werk sollte kein Versuch der Bewertung oder ein daraus sich ableitendes Ändern des medialen Verhaltens intendiert werden, sondern ein Bewusstmachen der kommunikativen Abläufe und der damit verbundenen Prozesse angestossen werden.

Visuelle Eindrücke

Mitwirkende

Anonyme Person
Anonyme Person