Project Treasure Hunt

Treasure Hunt

MultiMediaTechnology, 2016

Über Treasure Hunt

Du findest dich in einer Höhle am Boden liegend wieder. Anfangs kannst du dich an nichts erinnern. Du versuchst herauszufinden was mit dir passiert ist und wie du hier her gekommen bist. Nach und nach wird dir klar dass du mit deinem Kumpel Slasher unterwegs warst und ihr ein Artefakt aus der Höhle bergen wolltet. Du hast irgendwie im Hinterkopf dass Slasher dich übers Ohr hauen und das Artefakt für sich alleine behalten wollte. Treasure Hunt ist eine interaktive Story, in der der Spieler d...

Du findest dich in einer Höhle am Boden liegend wieder. Anfangs kannst du dich an nichts erinnern. Du versuchst herauszufinden was mit dir passiert ist und wie du hier her gekommen bist. Nach und nach wird dir klar dass du mit deinem Kumpel Slasher unterwegs warst und ihr ein Artefakt aus der Höhle bergen wolltet. Du hast irgendwie im Hinterkopf dass Slasher dich übers Ohr hauen und das Artefakt für sich alleine behalten wollte.

Treasure Hunt ist eine interaktive Story, in der der Spieler den Protagonisten durch eine Höhle navigiert. Während man die Höhle erforscht kann man mit verschiendenen Objekten interagieren. Kommentare und Gedanken des Protagonisten werden in Sprechblasen dargestellt.

Der Spieler kann in manchen Gedanken und Kommentaren des Protagonisten Entscheidungen treffen. Durch getroffene Entscheidungen spiegelt man die Gesinnung des Protagonisten wieder.

Das Spielende passt sich an die Gesinnung des Protagonisten an.

Das Level ist grundsätzlich ein 2D-Sidescroller mit der Erweiterung dass man mit dem Protagonisten in die Tiefe gehen kann. Weiters kann man an Kletterpflanzen hoch- und runterklettern. Dadurch ist es möglich an Hinternissen vorbeizukommen beziehungsweise versteckte Objekte und Pfade durch das Level zu entdecken.

Der Protagonist kann sterben wenn er in einen Abgrund stürzt. Ziel ist es zu überleben und einen Weg aus der Höhle zu finden.

Das Spiel ist komplett über das Keyboard zu steuern. Den Protagonisten bewegt man mit W A S D. Interaktionen mit Map-Objekten werden mit Space gestartet. Interaktionen mit der Map (z.B. klettern, in die Tiefe gehen) werden mit Shift gestartet.

Visuelle Eindrücke

Titelbildschirm

InGame - Navigation in der Map

InGame - Gedankenblase

InGame - Klettern

Game-Over Bildschirm

Gameplay Video on YouTube